Ausbildung der Ausbilder (IHK/HWK) – Ausbildereignungsprüfung nach AEVO

 

Aufgabenbereich
Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und planen, bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken; Ausbildung vorbereiten, durchführen und abschließen.

 

Voraussetzung
Abgeschlossene Berufsausbildung/Hochschulabschluss.

Als Ausbilder übernehmen Sie eine zentrale Rolle bei der betrieblichen Personalentwicklung. Die Ausbildereignungsprüfung, kurz auch AdA-Schein genannt, ist eine bundesweit anerkannte und einheitliche Zusatzqualifikation. Wir bereiten Sie in unseren Schulungsräumen in Kellinghusen optimal auf die IHK/HWK-Prüfung vor. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie die Zusatzqualifikation der Ausbilderbefähigung und besitzen pädagogische Grundlagenkenntnisse.

 

Inhouse Schulung

Lehrgang umfasst:

60 Unterrichtsstunden

 Lehrgangszeiten:

 individuell nach Absprache

Lehrgangstage:

 individuell nach Absprache
Lehrgangspreis: auf Anfrage

Abendkurs

Lehrgang umfasst:

60 Unterrichtsstunden

 Lehrgangszeiten:

 17:30 - 20:00 Uhr

Lehrgangstage:

Dienstag u. Donnerstag
Lehrgangspreis: 569,50 € zzgl. Prüfungsgebühr

Wochendkurs

Lehrgang umfasst:

60 Unterrichtsstunden

 Lehrgangszeiten:

 Freitags 17:00 - 21:00, Samstags 08:00 - 16:15

Lehrgangstage:

 14 Tägig Freitags und Samstags
Lehrgangspreis: 569,50 € zzgl. Prüfungsgebühr
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© WIP Wessel Integration & Personalberatung